Mit dem Panoramabahnexpreß von Stuttgart Hbf nach Vaihingen

Dieses Bild wurde der Deutschen Bahn AG zur Verwendung in Publikationen und Presseinformationen überlassen.
 
Die Fahrt mit dem von 50 3636 gezogenen und V100 1357 nachgeschobenen "Panoramabahnexpreß"
beginnt in Stuttgart Hbf mit der Ausfahrt aus Gl. 3 (erstes bis drittes Bild). Nach Passieren des UFA-
Palastes zur linken (viertes und fünftes Bild) zeigt sich rechts das Bw Rosenstein (sechstes Bild).
 
1 2 3 4 5 6
 
Nachdem linker Hand die Strecke nach Zuffenhausen abgezweigt ist (siebtes Bild), nähert sich
der Zug der Brücke über die Nordbahnhofstrasse (achtes bis zehntes Bild). Danach mündet von
rechts die von Zuffenhausen kommende, nur im Sonderverkehr befahrene Strecke ein (elftes Bild).
Am Ende einer Rechtskurve erreicht der Zug den 579 m langen Kriegsbergtunnel (zwölftes Bild).
 
7 8 9 10 11 12
 
Nach dem Kriegsbergtunnel gewinnt die Strecke deutlich an Höhe, wobei einige Straßenbrücken
passiert werden (dreizehntes und vierzehntes Bild). Bei der Durchfahrt durch den ehemaligen
Westbahnhof erinnern nur noch die Stellwerke an frühere Zeiten (fünfzehntes und sechzehntes Bild).
Nach dem 258 m langen Hasenbergtunnel (siebzehntes Bild und großes Bild oben) ist rechts der
ehemalige Haltepunkt Heslach (achtzehntes Bild) zu sehen. Nun geht es in kurvenreicher Fahrt
entlang der Heslacher Wand und durch den Pfaffenwald.
 
13 14 15 16 17 18
 
Nach der markanten Fußgängerbrücke am Rudolf-Sophien-Stift (neunzehntes Bild) kommt unmittel-
bar danach der ehemalige Haltepunkt Wildpark (zwanzigstes Bild) ins Bild. Kurz vor Verlassen des
Waldgebietes wird eine weitere Wegbrücke durchfahren (einundzwanzigstes Bild). Nach Passieren
eines ehemaligen Bahnwärterhaus an der Überleitstelle Dachswald (zweiundzwanzigstes Bild)
und einer langgezogenen Linkskurve (dreiundzwanzigstes Bild) ist linker Hand die Dachswald-
Siedlung zu erblicken (vierundzwanzigstes Bild).
 
19 20 21 22 23 24
 
Unter der Weißen Brücke wird die vom S-Bahntunnel kommende Strecke zwischen den beiden
Ferngleisen der Gäubahn eingefädelt (fünfundzwanzigstes Bild). Linker Hand ist nun die S-Bahn-
Haltestelle Österfeld (sechsundzwanzigstes Bild) zu sehen. Unter der Brücke der Kaltentaler Straße
(siebenundzwanzigstes Bild) geht es über den Vaihinger Viadukt (achtundzwanzigstes Bild) mit Blick
auf die Vaihinger Ostumfahrung und Kaltental (neunundzwanzigstes Bild) unter der Möhringer Land-
und Jurastraße hindurch (dreißigstes Bild) dem Endbahnhof Vaihingen (großes Bild unten) entgegen.
 
25 26 27 28 29 30
Gäubahn       Letzte Änderung: 17. Dezember 2003 ... © U.S.       Seitenanfang